Roma e Toska | The Blog
Arabeske
Fall/Winter 2017 | Arabeske
Visit our Online Shop
Read more

UNTIL DAWN – BOOK REVIEW

Man könnte mich nicht als Leseratte bezeichnen, auch wenn neben meinem Bett immer eine große unsortierte Spontan-Lektüre liegt. Ich kaufe die Titel, wenn ich darüber gelesen habe oder mir jemand eine Empfehlung gegeben hat, aber das heißt noch lange nicht, dass ich das Buch auch sofort lese. Vor ein paar Tagen brachte mir Christiane von Korff, Kulturjournalisten, den neuen Krimi von Romy Fölck „Totenweg“, denn Anfang April soll es dazu eine Lesung in der MILCHSTRASSE 11 geben. Weiterlesen

BERLINALE FINAL SPURT

Die Berlinale geht in den Endspurt. Gestern wurde der von mir geliebte William Dafoe für sein Lebenswerk geehrt. Am Wochenende werden die Preisträger der silbernen und goldenen Bären gekührt. Zeit für den großen Auftritt, und wir denken an unsere upcoming Events, die ein ausgefallenes Outfit brauchen. Die Schauspielerin Anna Bemerke schlüpfte zum Fotoshooting mit Frank Wartenberg in aufregende Looks. („Vintage Couture“ in der MILCHSTRASSE 11 noch bis zum 24.2.2018). Weiterlesen

GOOD MORNING SUNSHINE

Wenn ich rausschaue heute morgen, dann spiegelt sich ein rötliches Sonnenlicht in den Fenstern gegenüber. 7:18 Uhr, in sechs Minuten geht in Hamburg offiziell die Sonne auf. In Kampen auf Sylt, sogar eine Minute früher und vier Minuten später geht sie dort wieder unter. Das sind wichtige Zeitangaben, denn wir hier oben sind nicht gerade verwöhnt mit Licht und Sonne. Weiterlesen

THE DIVA SHOE

Nun ist er da, der erste Schuh, den Sassa Schwartz (Taglia Scarpe) und ich gemeinsam entworfen haben. Ein wenig frivol, ein wenig bockig, eigenwillig, edel natürlich und unbedingt mit lässiger Hand und raffiniertem Understatement zu kombinieren. Ich bin begeistert! Die Stiefelette mit dem schmalen Fellrand trifft den neuen Trend von „Transparenz“ in der Schuhmode. Weiterlesen

FORSEEN TRENDS: ARABESKE

Soeben erschien die März Ausgabe von Harper’s Bazar mit einer Trend-Fotostrecke, die uns nur allzu bekannt vorkommen muss: Fotoshooting in Marrakech, Ornamente und Arabesken und dazu immer wieder Verweise an Vintage Yves Saint Laurent. Da waren wir mit „Arabeske und der Persischen Garten“ ein wenig früher am Start.Weiterlesen

ROMA E TOSKA GOES MOVIE

Halten wir den Ball flach, wir sind natürlich nicht Nino Cerruti, der in den 1980er Jahren so manch einen Film mit seinen Entwürfen und Stoffen ausgestattet hat („Pretty Woman“, „Wall Street“, „Die Hexen von Eastwick“ …), aber es freut mich natürlich, wenn die Stilistinnen und Filmausstatterinnen bei uns fündig werden. So im Fall von Leslie Malton, die in ihrem neuen Film eine Galeristin spielt, eingekleidet in Roma e Toska.

Weiterlesen

BERLINALE AND ANNA

Berlin ist gepflastert mit Bären und Eisbären: Berlinale, roter Teppich, den einige Aktivistinnen gern schwarz bemalt hätten, um ein Zeichen gegen sexuelle Diskriminierung zu setzen, SchauspielerInnen in roten und schwarzen Roben im Blitzlicht und das übliche Gezicke hinter den Kulissen. Für mich ist Anna (Bederke) die Schönste im Vintage-Seidenkleid von Chloé und Trench-Coat von Roma e Toska. Es erinnert mich an den Oscar-prämierten Film „Die Reifeprüfung“: unangepasst, frei und selbstbestimmt. Es wäre das richtige Statement in der ganzen MeToo Debatte. Weiterlesen