LA MODERNITÉ DE L’ANTIQUITÉ | Roma e Toska
Designer’s corner
Spring 2018 | Designer’s corner

LA MODERNITÉ DE L’ANTIQUITÉ

05. Mai 2017 | Birgit Tyszkiewicz | Designer's corner |  3
PARIS, FRANCE - MAY 03:  Models walk the runway during Chanel Cruise 2017/2018 Collection at Grand Palais on May 3, 2017 in Paris, France.  (Photo by Pascal Le Segretain/Getty Images)

Dank Facebook, Instragam, YouTube sind wir in Sekundenschnelle auf dem neuesten Stand, was die High-Fashion für die nächste Saison bringt. Wie so oft, liegt etwas in der Luft, an dem auch Roma e Toska trendmäßig mitwirkt. Wenn Karl Lagerfeld seine Models für seine Cruise Collection 2017/18 durch die Trümmer der griechischen Antike laufen lässt, so gehe ich geographisch noch ein wenig weiter gen Süden Richtung Bagdad, Persien und später in das 9. Jahrhundert (n.Chr.) zum Haus der Weisheit, in dem das (antike) Wissen der Welt übersetzt und gesammelt wurde.

Spannend, viel mehr will ich noch nicht verraten. Genießen wir Chanel und die „Entleerung“ der Farben, um sich später bei Roma e Toska wieder an dem erzählerischen Rausch der ARABESKE mit samtenem Bordeaux, tiefem Petrol sowie leuchtendem Violet und Gelb zu erfreuen. Beiden großen modischen Themen liegt die faszinierende Modernität der Geschichte und Philosophie zugrunde.

Arabeske

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>