WHERE THE WOLVES HOWL | Roma e Toska
Inside R&T
Fall/Winter 2017 | Inside R&T

WHERE THE WOLVES HOWL

15. April 2018 | Birgit Tyszkiewicz | Inside R&T |  2
Janina Sylt

Gestern Abend Kampen auf Sylt: die Natur scheint hier den Frühling vergessen zu haben. Kalter feuchter Seenebel schlägt einem ins Gesicht auf dem Weg zum Meer. Schwerfällig schlagen die Wellen an den Strand, ein paar Menschen huschen eingemummelt vorbei. Schnell wieder zurück in das warme Roma e Toska Haus gegenüber dem Dorfkrug. Ich erwarte Janina aus Berlin. Wie letztes Jahr übernimmt die versierte Fashion Frau (leitete 15 Jahre das Outlet vom Quartier 206 in der Friedrichstrasse) für die nächsten Wochen das Geschäft.

Kampen Sylt

Erholt sieht sie aus, die Auszeit nach dem der Berliner Luxus-Mode-Tempel schließen musste, hat ihr gut getan. „Ich habe den Wald, wir haben die Wölfe“, sagt sie mit einem tiefgründigen Lächeln. 100 Kilometer vor Berlin, irgendwo in Neuruppin, hat sie ein um 1900 gebautes Backstein-Haus gekauft, die ursprüngliche Schäferei, mitten zwischen Bäumen – 15 mts. lang, 5 mts. breit, mit alten Dielen und den reizlosen Ergänzungen der Nachkriegs-Ossi-Jahre.

Wald Neuruppin

Raus aus Prada, Gucci und Co., rein ins Auto und mit Sack-und-Pack in den tiefen Wald. Ich lausche bis in den späten Abend und lausche gleich beim Frühstück weiter wie sie Umbra-Pigmente – meine lautmalerische Lieblingsfarbe der Kindheit – kaufte und sich eine Suppe rührte, mit der sie den Fussboden beizte. Die Wandfarbe wurde mit dem Küchenmixer gemischt, die Fussleisten hat sie mit der Nachbarin zugesägt, über e-bay kaufte sie die Einrichtung, so viel und so groß, wie in die alte VW Golf Karre passte. Gekocht wurde was der Wald so hergab an Kräutern, Früchten, Pilzen  und Wild, denn schon zu Quartier 206 Zeiten war Janina passionierte Jägerin. – Echt cool! Ich bin begeistert und sehe insgeheim schon das erste Janina Wald-Kochbuch aus der Mark Brandenburg.

Janina Sylt

Aber (!) nun ist sie hier auf Sylt und wieder geht es um Fashion, wenn auch nicht um den üblichen Bling-Bling. Wir kennen uns schon so lange und haben immer den Kontakt zueinander gehalten. Sie hat miterlebt, wie Roma e Toska von der Kids-Mode, zu den Teenagern bei den Erwachsenen landete. Die nächsten Wochen werde ich sie ein wenig verfolgten, wie sie was kombiniert, welches ihre Lieblingsteile werden (die Fellweste und Wolkenbluse sind es jetzt schon), werde ihr das Rezept für den Veilchen Sirup entlocken und sie fragen, ob sie aus den grünen Blättern am Watt einen Salat gemacht hat …

Janina SyltVeilchen

 

Roma e Toska, Alte Dorfstrasse 2, Kampen auf Sylt. Täglich von 11 – 18 Uhr geöffnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>