NOVEMBER INVITATIONS | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska | What’s new

NOVEMBER INVITATIONS

01. November 2018 | Birgit Tyszkiewicz | What’s new |  10
Peter Prange

Die erste Einladung gilt natürlich für heute und morgen und übermorgen auf Sylt und in der MILCHSTRASSE 11 mit Designer-Plausch und Crémant, neuen Modellen, neuen Schuhen, neuem Schmuck … Und dann geht es rund für den November! Den Newsletter gibt es in den nächsten Tagen, aber BlogleserInnen dürfen ja schon ein wenig früher wissen, was so läuft. Hier die Einladungen für die bevorstehenden Events.

Roma in marte maglia

Den Auftakt macht meine Tochter Roma am Sonntag, den 11. November, mit einer Fortsetzung von „Töchter erklären Müttern die Welt“. Am Kamin bei Drinks und Snacks erzählt sie über Albert Camus‘ Roman „Der Fremde“, eine Veranstaltung, die ich schon lange, lange geplant habe und dessen Thema so zentral in unserem täglichen Leben geworden ist. Das Buch erschien 1942 in Frankreich, wurde 1972 von Visconti mit Marcello Mastroianni verfilmt und gehört laut Le Monde zu den 100 wichtigsten Büchern des 20. Jahrhunderts. Camus erhielt 1957 den Nobelpreis für Literatur. Töchter erklären Müttern die Welt: Der Fremde von Camus. 11.11., 16.00 Uhr. MILCHSTRASSE 11 in Hamburg-Pöseldorf.

Albert Camus

Weiter geht es literarisch. Auf Sylt veranstaltet Elke Heidenreich zusammen mit den Privathotels vom 13. – 18. November ein langes Literatur-Wochenende, ein „Meer an Worten“. Tina Schmitz, unsere neue Store-Managerin, wird am Donnerstag und Freitag, den 15./16. November, immer ab 15.00 Uhr aus den Fabeln von Jean de La Fontaine vorlesen. Dazu Kerzen, Tee und Snacks, heimelig im alten Friesenhaus. Roma e Toska Kampen: Tina Schmitz liest aus Jean de La Fontaine. 15. und 16.11., 15.00 Uhr.

Kampen SyltROMA&TOSCACOLLAGEPROPOSTA

Tja, und dann gibt es da noch den Bestseller-Autor Peter Prange, den Christiane von Korff auf der Buchmesse in Frankfurt traf. Er fühlte sich das letzte Mal so wohl bei uns in der MILCHSTRASSE 11, dass er sofort auf den Vorschlag einging, sein neues Buch „Eine Familie in Deutschland“ bei uns vorzustellen. Gestern Abend habe ich daraus die ersten Seiten gelesen und sofort geriet ich in den Sog dieses brillanten Erzählers. „Eine große Familiengeschichte in Zeiten der Entscheidung“, heißt es auf dem Buchrücken. „Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf Hitlers Befehl eine gigantische Automobilfabrik entstehen soll, um den ‚Volkswagen‘ zu bauen … “ – Es wird ein besonderer Abend, soviel sei schon gesagt. Auf Voranmeldung, da nur begrenzt Plätze sind (€ 15,00). Peter Prange, „Eine Familie in Deutschland“, 16. November, 19,30 Uhr in der MILCHSTRASSE 11 in Hamburg.

Peter Prange

Und mit dieser ganzen Literatur im Kopf, wenden wir uns wieder den sinnlichen Dingen zu mit den neuen Modellen der Kollektion und Saadia Zaafar. Die zierliche bildschöne Frau aus Pakistan macht Couture Schmuck. Sie begann ihre Karriere bei Ralph Lauren in New York mit Posament-Stickereien, die in der Tradition ihrer Heimat stehen. Dabei entwickelte sie eine ganz besondere Technik, die sie in ihrer eigenen Schmuck-Kollektion zur Meisterschaft werden ließ. Seit Anfang diesen Monats zeigen wir die Unikat-Stücke in der Milchstrasse 11 und laden am 23.11., 19.00 Uhr zur Vernissage von Zaafar Handmade Artwear ein. Die Künstlerin ist anwesend. ZAAFAR NEW YORK, Couture Jewellery, Freitag, den 23.11., 19.00. MILCHSTRASSE 11

ZAAFARZaafar

Und wer immer noch nicht genug hat, der zieht für eine Nacht in unseren Concept Store in Hamburg Pöseldorf, schläft sanft in exklusiven Betten, lässt sich mit Wein und Snacks verwöhnen und lauscht der Bettenfee, eine der ungewöhnlichsten Frauen, die mir seit langem über dem Weg gelaufen ist. Mit ihrem magischen Blick, weiß sie sofort, welches Bett für wen richtig ist, um tief und fest zu schlafen. Sie berät Spitzensportler und somnambule Manager, der Schlaf-Kubus hat soeben in „Höhle der Löwen“/VOX eine Förderung erhalten. Nachts im Store. Freitag, den 30.11., ab 19.00 Uhr bis zum Sonnenaufgang. MILCHSTRASSE 11 (Fotos folgen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>