ADVENTSKALENDER NO.3 | Roma e Toska

ADVENTSKALENDER NO.3

03. Dezember 2018 | Birgit Tyszkiewicz | Adventskalender |  4
Jean de la Fontaine Bluse

Wer hat noch nicht, der sollte gleich … das Türchen No.3 öffnen, hinter dem sich die wundervolle Seiden-Bluse der aktuellen Kollektion befindet. Marc Chagall illustrierte die Fabel „Philomela und Prokne“ von Jean de La Fontaine, zwei Königsschwestern, die sich in eine Nachtigall und eine Schwalbe verwandelten. Eine Kundin brachte es auf den Punkt: ‚Wie schön zu wissen, dass ich fliegen könnte, wenn ich diese Bluse trage.‘ Genauso, brauchen wir doch ab und an die Gewissheit, dass wir uns in Träume flüchten können, in die Natur fliegen oder uns verlieren in der Musik, der Kunst oder der Literatur…

Jean de La Fontaine Bluse

Meine Tochter Toska (21) und ich haben aus zahlreichen Illustrationen der Fabeln von Jean de La Fontaine diese ausgewählt wegen ihrer Abstraktion, dem energischen Strich, der Poesie der lilafarbenen Nachtigall (Philomela) und Energie der gelben Schwalbe (Prokne). Übrigens Beide sind die großen Trendfarben in diesem Herbst-Winter.

Jean de La Fontaine Bluse

Abb: Total Look mit Seiden-Tütü, Vintage YSL Gürtel und Armband, Vintage Balenciaga Kette und Armband, Tasche von Christin Dahlmann, Stiefelette von Taglia Scarpe.

Dieses Bluse ist ein sogenannter „Alleskönner“ und Begleiter durch den Alltag und festlicheren Abend. Mein Team lästert schon, dass ich gar nichts anderes mehr anziehe, sondern   beinahe täglich zwischen dem Modell mit dem klassischen Kragen und dem mit raffinierten Foulard-Knoten wechsele. Stimmt, und dann hänge ich mir meinen YSL Schmuck um, die Kette von ZAAFAR New York, die Armbänder und schlüpfe in die Jeans. Auf in den Montag.

Jean de La Fontaine Armband

Zu diesem Advents-Türchen gehört nicht nur die „Chagall“-Bluse (€ 398,00), sondern beim Kauf gibt es dazu als exklusives Geschenk die antiquarische Ausgabe mit den Fabeln von Jean de La Fontaine in der Originalsprache Französisch und daneben der deutschen Übersetzung mit den Illustration von Gustave Doré. – Einfach anrufen, e-mailen oder in der MILCHSTRASSE 11 vorbei kommen (11 – 19 Uhr).

Jean de La Fontaine Fabeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>