ROMA IN ALBI | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska - What’s new

ROMA IN ALBI

09. Januar 2019 | Birgit Tyszkiewicz | What’s new |  7
Roma in Albi

Auf in den Süden Frankreichs, in die Stadt von Toulouse-Lauretc und in die direkte Nachbarschaft von Roma (24) in Toulouse. Der kleine Ausflug nach Albi vergangene Woche ist der erste kleine Bericht meiner Tochter für diesen Blog und mehrere sollen in regelmäßigen Abständen folgen. So habe ich neben Christiane von Korff ein weiteres schreibendes Role Model. 

Albi

Roma: „Nachdem ich über Weihnachten mit meiner Mutter darüber gesprochen habe, diese kleinen Blockeinträge für sie zu schreiben, bin ich gleich im neuen Jahr mit einer Tasche voll Roma e Toska Blusen, Yves Saint Laurent Vintage Schmuck und meiner geliebten Löwen Kette nach Albi gefahren, um dort mit meiner Freundin Lara (23) ein kleines Fotoshooting in dieser historisch so eindrucksvollen Stadt zu machen. Albi ist nicht nur der Geburtsort des berühmten Malers Henri de Toulouse-Lautrec, sondern auch die Stadt, in der die größte Backstein Kathedrale der Welt steht.

Kathedrale von Albi

Der Bau der Kathedrale Sankt-Cecilia wurde 1492 nach zwei Jahrhunderten Arbeit beendet. Und sie ragt mit ihren 78 Metern Höhe und einer Gesamtlänge von 113 Meter über der ganze Stadt empor. In ihrem festungsartigen Stil wird sie von allen nur „Albi, die Große“, genannt. Sie ist einer der wenigen Kirchen Frankreichs, die noch vollkommen von innen bemalt ist. Ihr verdankt unter anderem die Stadt ihre Ernennung zum UNESCO Weltkulturerbe 2010.

AlbiAlbiRoma in Albi

Die Heilige Cecilia ist sowohl die Schutzpatronin der Musik und der Musiker, als auch der Stickerei und der „Kunst der Kleider“. Das passt! Demnach waren Lara, die leidenschaftlich Piano und Geige spielt, und ich, als Außenposten und Botschafterin von Roma e Toska, genau am richtigen Ort für unser kleines Neujahrsshooting.

Roma in AlbiRoma in Albi

Lara, die Architektur und Archäologie studierte und in Albi zur Schule gegangen ist, konnte mir eine erstklassige Führung durch die Kathedrale, den Palast Berbie und seine Gärten, wie auch durch die Altstadt geben.

Roma in Albi

Albi liegt direkt am Tarn, dem Fluss, der dem Departement seinen Namen gibt – eine der schönsten Weinregionen Südfrankreichs.

Fluss Thar

Das Museum Toulouse-Lautrec, welches wir dieses Mal leider wegen der Freiertage, nicht besichtigen konnten, ist allein schon die Fahrt nach Albi wert. Als ich 2012 nach Toulouse zog, hatte ich damals schon das Museum besucht. Hier findet man den kompletten Lebenslauf des Künstlers in Bildern wieder. Von Zeichnungen, die er schon als Kind gemacht hat, bis hin zu den berühmtesten Plakaten des Moulin Rouge in Paris und vom Chat Noir (Schwarze Katze). Was mich natürlich gleich an meine kleine Socarte erinnert hat, meine schwarze Katze, die natürlich auch für ein Roma e Toska Foto hinhalten musste.“

musee-toulouse-lautrec

Toulouse Lautrec

Birgit: Und weil Roma immer in Sachen Weltreligionen unterwegs ist, gibt es diesmal das T-Shirt „Je Suis“ aus dem Online Shop für alle BlogleserInnen zu einem Special Price statt € 89,00 für € 50,00 zzgl. € 10,00 Versand.

Je Suis

.

Ein Kommentar

  1. Gut gemacht Mädels, oder sollte ich respektvoller junge Damen sagen. Schöner Spannungsbogen von der Stadt, zur Mode und ihrem bekanntesten Sohn. Weiter so!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>