MY PRIVATE MOSCITO | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska - What’s new

MY PRIVATE MOSCITO

06. Juli 2019 | Birgit Tyszkiewicz | What’s new |  6
Moskito

Es regnet draußen, dabei erwarten wir hier auf der Insel doch alle einen heißen, trockenen Sommer, so wie letztes Jahr. Auch wenn uns dabei nachdenklich wird und besorgt: Klimawandel, Erderwärmung… Alles richtig, aber wir sind diese merkwürdigen Wesen, die im Hier-und-Jetzt leben und einfach nur von der Sonne geweckt werden wollen. Eine ganze Weile sitze ich nun schon mit müdem, trüben Blick in das Sylter Grün und verfolge diesen Moskito auf der Fensterbank, wie er genüsslich am Staub knabbert und zwischen Keramik-Esel und Gazellen-Brosche auf-und-ab wandert.

Sylt Office

Erst einmal ein wenig loslassen, den Stress der vergangenen Wochen mit all den Events in Hamburg ablegen. Schön war es, spannend, interessant, all die Begegnungen, die Ausstellungen, Vorträge, Party-Time, und dann die Räumen in der Milchstrasse, die sich immer wieder neu verwandelten von blau zu grün, als könnte es überall sein in den Metropolen von Paris bis New York. Darüber bin ich ganz glücklich.

Waterscape AusstellungMare Abend

Aber nun findet Sylt statt, und ich schalte um auf einen anderen Rhythmus. Sortiere später mein Sammelsurium auf dem Schreibtisch, aber erst einmal widme ich mich meinen langen ziellosen Gedanken und verfolge diesen Moskito, bis er wegfliegt und ich anfange, die Sätze im Blog zu schreiben.

Sylt

Gestern gab es schon die ersten Begegnungen mit den Freunden. „Sommer Crossing“, das Buch von Truman Capote könnte ich mir mal wieder herholen oder den Bildband der Hamptons … Später gehe ich durch den Regen zum Meer, an der Seite der Hund, und dann werde ich das Geschäft umkrempeln, alles neu dekorieren, mich jedem Teil wieder anders näheren bis es schön aussieht, verlockend und ganz meins.

SyltRoma e Toska

Was trage ich? Den schmalen Rock mit der Knopfleiste und dazu die Puffarm Bluse, die Slingbacks in Samtrosé könnten gut dazu passen. Vielleicht zu schick für die Insel, ach nein, hier geht doch alles … Und dann werde ich Philine schreiben, wie wir den Event mit ihren Objekten planen wollen: Mind the Date, 15. – 18. Juli. Getragene Kunst.

Philine Kunst

Mein Moskito ist nach draußen entwischt. Oben wird das Frühstück vorbereitet und ich starte mal diesen Tag 2 im Sylter Sommer. Freu mich auf Euch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>