What’s new | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska | What’s new

SUNGLASS SWAPPING – MIND THE DATE

19. Juni 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Audrey Hepburn Sunglasses

Mind the Date: Sonnenbrillen-Börse am kommenden Samstag, den 23. Juni, von 11 – 18 Uhr in der MILCHSTRASSE 11 in Hamburg-Pöseldorf. – Wer kennt das nicht, die Sonne kommt raus und wir brauchen eine neue Sonnenbrille! Dabei ist die Schublade voll von Chanel, Tom Ford, Mykita, Armani, Rayban …Brillen. Alles alte Modelle, unmöglich, dass sie uns mal zu Gesicht standen. Nein, geht gar nicht. Weiterlesen

SECONDELLA GOES SYLT AGAIN – MIND THE DATE

17. Juni 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Secondella goes Sylt again

Fotoshooting für „Secondella goes Sylt again“. Manchmal spielt einem das Glück in die Karten: gegen Abend reist der Sylter Himmel auf und ein zartes abendliches Licht umschmeichelt uns. Die Tochter wie immer mit leicht stürmisch-wütendem Blick vor der Kamera, in wunderschönen Outfits. Ich bin zugleich Fotografin, Stylistin, Träger-Kuli, Hunde-Dompteur und … Mutter – leider. So ein Fotoshooting ist immer auch ein Vabanquespiel der Gefühle (def.: Spiel mit hohem Risiko).Weiterlesen

GEORGES MÉLIÈS

16. Juni 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Georges Méliès

Nun beschäftige ich mich schon so viele, viele Monate mit Georges Méliès (1861 – 1938), dem französischen Pionier des Films, ohne über ihn viel geschrieben zu haben. Manchmal übersieht man seine „liebsten Kinder“, weil sie einem schon so selbstverständlich vertraut geworden sind. Wer war dieser Zauberer, Phantast, Theaterdirektor und Filme-Macher?Weiterlesen

STYLING SESSION BERLIN

15. Juni 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Women's Summit

„Wir kamen als Fremde und gingen als Freunde“, was für ein schöner Event gestern im coolen hippen luxuriösen Soho House in Berlin: „The Real Estate Women’s Summit“ mit einer geballten Frauen-Power, und ich mittendrin als „Fashion-styling Expertin“, das Wort muss allerdings neu definiert werden, denn schnell wurde wieder einmal klar: es geht um den Dialog, um Persönlichkeit und wie diese mit den Mitteln der Mode „sichtbar“ gemacht wird. Weiterlesen

THE 50.000 EURO BLAZER

14. Juni 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Soho House

„Kleider machen Leute“, so altmodisch dieses Satz klingen mag, er hat seine Gültigkeit behalten. Vielleicht bedarf es allerdings der Differenzierung, denn es geht schon lange nicht mehr um den Label-Look von oben bis unten mit sichtbaren Marken-Logos. Es geht um den echten Luxus dahinter, den exklusiven Stoff, die richtige Passform, die subtile Modeaussage. Wenn alles zudem mit der Trägerin stimmig ist, dann wird aus dem Blazer der 50.000 Euro Blazer. Weiterlesen

GRANDMA’S HANDBAG IS UPCYCLED

10. Juni 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Unique Bags

Die meisten von uns besitzen eine (oder gleich mehrere) Hermès, Louis Vuitton, Chanel, Céline, Botega, Valentino … Die Rede ist von Handtaschen, unseren ständigen Begleitern. Wenn sie uns nicht gar definieren, so sind sie auf jeden Fall immer ein Statement, ähnlich wie die Schuhe bei den Männern.Weiterlesen

VOGUE LOVES KAMPEN – MIND THE DATE

09. Juni 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Vogue loves Kampen

„Vogue loves Kampen“ – damit hat das Luxus Dorf im Norden nun auch seine eigenen Fashion Night-and-Days mit zahlreichen kleinen Events den Strönwai rauf und wieder runter sowie im Dorfkern rund Roma e Toska: 26. – 29. Juli 2018. Gestern morgen lass ich im Frühzug nach Sylt die frisch gedruckte Ausgabe mit der Ankündigung des Champagner Empfangs bei uns am Samstag, den 28. Juli: MS Europa meets Roma e Toska. Weiterlesen