Hokusai | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska | What’s new

UNIQUE MEMORY SCARVES

07. November 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Unikat Schal

Marilena for Roma e Toska – In der vergangenen Woche wurde die erste kleine Edition der angehenden Jung-Designerin fertig, genäht aus Erinnerungsstücken der vergangenen Editionen. Es gibt im Atelier immer so eine Kiste, in der sich die Reste aus den Saisonen ansammeln, große und kleine Stücke mit nostalgischem Wert, die ich am liebsten immer bei mir behalten würde: der Seidenchiffon mit den Vögeln von Hokusai, der Rosengarten-Plan von Schloss Wilhelmshöhe aus dem 18. Jahrhundert oder die verpixelten Bilder vom New York Stockexchange. Viele von Euch werden sich an die Motive erinnern. In Teamwork entstanden die Unikat-Tücher, aber immer dem Entwurf von Marilena folgend, kombiniert mit dem Seidenchiffon der Birkenrinde (aus „Into the Woods“).Weiterlesen

943500 DOLLAR

26. April 2017 | Birgit Tyszkiewicz
Hokusai Welle

Heute morgen weckte mich die e-mail von Christiane Gräfin zu Rantzau, Chairman Christie’s Deutschland: „Liebe Birgit, Schau mal, Deine Blusen mit dem Motiv von Hokusai sind überaus gefragt nach unserem Weltrekord! Zum Glück besitze ich eine. Viele Grüße aus Köln (Art Cologne), Christiane“ Weiterlesen

BILDER VON DER FLIEßENDEN WELT

03. Februar 2016 | Birgit Tyszkiewicz
Achitectural Digest

Die Gedanken beginnen sich um ein Thema zu kreisen, es zu verdichten und plötzlich blitzt die Idee zu einer Kollektion auf. Für das Frühjahr / Sommer ist es „East meets West“. Diffus beginnt es mit der Recherche, Bücher stapeln sich: Hiroshige, Hokusai – die großen japanischen Künstler des 17. und 18. Jahrhunderts. Weiterlesen