Jack London | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska - What’s new

NEWSFLASH: BESTSELLER SYLT 2

20. April 2019 | Birgit Tyszkiewicz
ILLUSTRATION BLUSE

Vielen Dank für Eure liebe Aufmunterung für die Lesung aus Jack London’s „Reise mit der Snark“, einem der wichtigen Bücher der Reiseliteratur. Es hat geklappt! Ich las von den sich immer wieder verzögernden chaotischen Vorbereitungen, dem Aufbruch endlich nach Hawaii, London’s detaillierten und bestürzenden Beschreibungen der Menschen auf den Marquesa Inseln sowie dem gastfreundlichen Überfluss auf Bora Bora … Weiterlesen

THE CRUISE OF THE SNARK

19. April 2019 | Birgit Tyszkiewicz
JACK LONDON

K-Freitag, die meisten von Euch schlafen wahrscheinlich noch oder bereiten gerade das Frühstück vor. Ich fasse mich kurz, denn trotz des Feiertages liegt noch eine Menge Lektüre neben mir: Jack London’s „Reise mit der Snark“, zu deren Lesung ich heute um 16.00 Uhr zu uns in Kampen auf Sylt eingeladen habe. Der Vorleser mit seiner tiefen Seemanns-Stimme hat leider aus Krankheitsgründen abgesagt, also muss ich selbst ran, und dass, wo ich doch schon in der Grundschule Panikattacken bekam, wenn ich vorlesen sollte. Die Buchstaben verschwammen, ich wurde hochrot und holperte mich durch die Sätze. Dass kann ja lustig werden. Schenkt mir ein aufmunterndes Lächeln und einen wohlwollenden Beifall.Weiterlesen

SYLT LIFE DIARY

30. März 2019 | Birgit Tyszkiewicz
Sylt Life

Gestern plauschten wir alle zusammen in der MILCHSTRASSE 11 über die Reise, dazu ein Aperol Spritz und die erste richtige Frühlingssonne. Herrlich! Es ist schon etwas ganz Besonderes, das Erlebte so mit Freunden teilen zu können. An dieser Stelle muss ich unbedingt meinen Dank an Christian Sonntag und sein Team von Sylt Life aussprechen. Sie gaben mir fünf Wochen lang eine Plattform in ihrer Zeitung, um dort über meine Fahrt mit der MS Europa von Melbourne bis Hongkong zu berichten.

Weiterlesen

THE CRUISE OF THE SNARK

22. Februar 2019 | Birgit Tyszkiewicz
Jack_Londons_Snark_on_Alameda_CA_Estuary

Nein, dieses ist nicht MS EUROPA und auch nicht eine überraschende Alternative für eventuelle Planänderungen. Nein, es ist das Schiff, das mich jeden Abend in den Schlaf begleitet: Die Snark, mit der Jack London und seine Frau Charmian 1907 in San Francisco aufbrachen, um Richtung Südsee zu segeln. Nicht ganz genau dorthin wo wir bald auch sein werden, aber doch in der Nähe … Das Meer ist weit und Distanzen schrumpfen. Egal, ich werde eingesogen in die Reise dieses wunderbaren großen Erzählers, der jeden Tag seine 1.000 Wörter schrieb und Manuskript auf Manuskript an seinen Verleger und die Zeitschriften schickte, damit er seine Abenteuer finanzieren konnte.Weiterlesen

PREVIEW WATERSCAPE – MIND THE DATE

10. Februar 2019 | Birgit Tyszkiewicz
Milchstrasse 11

Nein, diese frisch gestrichene Wand in der MILCHSTRASSE 11 ist kein „Horror Vacui“, sondern vielmehr eine motivierende Einladung für alles, was in den nächsten Tagen und Wochen kommen wird. Allen voran die Preview „Waterscape“ am Dienstag, den 19. Februar, ab 18.00 Uhr, zu der ich Euch herzlichen einladen möchte.

Weiterlesen