Marilyn Monroe | Roma e Toska
Style Report
Roma e Toska | Style Report

SORRY ABOUT BEGING LATE

15. September 2017 | Birgit Tyszkiewicz
Marilyn Monroe late

Einer meiner Lieblings-Stofflieferanten war Lydia, eine Tochterfirma von Cerruti mit Riccardo Bruni als kreativem Kopf. Es fühlte sich an wie Familie und die Entwürfe von Riccardo formulierten meine ersten Kollektionen. Genial wie er die Stoffe in seinem Atelier in der Toskana bearbeitete und verfremdete, manchmal mit Tee in der Badewanne und allen möglichen natürlichen Witterungseinflüssen. Die Produktion wusste dann oftmals nicht mehr wie er das Ergebnis erzielt hatte und … sie waren immer „LATE“, sehr spät, viel zu spät.Weiterlesen