Peter Prange | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska | What’s new

PETER PRANGE IN DER MILCHSTRASSE

17. November 2018 | Birgit Tyszkiewicz
PETER PRANGE

Der Bestseller Autor Peter Prange ist auf Tournee durch Deutschland, um sein neues Buch „Eine Familie in Deutschland“ vorzustellen. Jeden Tag eine andere Stadt, eine andere Bücherhalle, Bücherstube, sogar ein Literaturhotel ist dazwischen. Das ist anstrengend, fordert Kraft und Konzentration. Und so kommt er gestern Abend in die MILCHSTRASSE 11, ein weiterer Ort, ein weiterer Event fern von Frau und zuhause. Kurze Begrüßung, routiniert, dann verzieht er sich mit Christiane von Korff ins Atelier, um den Ablauf der Lesung zu besprechen. Der Raum vor dem Kamin ist gefüllt mit Erwartung, das Feuer prasselt und jeder hat schon sein Glas Wein in den Händen und von Brot und selbstgemachter Kräuterbutter genascht.Weiterlesen

DIE VORLESERIN

16. November 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Vorlesen Sylt

Gestern war ich krank und vorgestern noch ein wenig mehr krank. Mein Mann sagt dazu: Kranksein sind die Ferien der armen Leute. Nun, dann ist es wohl so. Abgesehen von Vorgestern, das vergessen wir mal, habe ich mich herrlich 24 Stunden im Bett erholt mit geschärften Sinnen und intensiver Wahrnehmung für die Welt da draußen. Nachmittags erhielt ich Fotos und SMS von Tina aus Sylt, die an diesem Nachmittag eingeladen hatte zum Vorlesen aus Jean de La Fontaine. Ungefähr 8 – 10 noch auf der Insel verbliebene Damen hatten sich angesagt. Weiterlesen

PETER PRANGE LESUNG

06. November 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Foto Peter Prange und Christiane von Korff Buchmesse Frankfurt

PETER PRANGE, FREITAG, DEN 16.11., 19.30 Uhr. Süchtig bin ich, süchtig nach einem Buch und ärgerlich auf seinen Autor Peter Prange, der mir seit ein paar Tagen den Schlaf raubt, denn es gelingt ihm wie kaum einem anderen, die Kapitel so zu verschlingen, dass ich die Lektüre einfach nicht weglegen kann. Dabei bin ich hundemüde und müsste den Schönheitsschlaf vor Mitternacht pflegen. Nichts da, trotz klappernden Augenlider lasse ich mir immer wieder etwas Neues einfallen, um weiterlesen zu können: Schokolade neben dem Bett, kaltes Wasser ins Gesicht … Weiterlesen

NOVEMBER INVITATIONS

01. November 2018 | Birgit Tyszkiewicz
Peter Prange

Die erste Einladung gilt natürlich für heute und morgen und übermorgen auf Sylt und in der MILCHSTRASSE 11 mit Designer-Plausch und Crémant, neuen Modellen, neuen Schuhen, neuem Schmuck … Und dann geht es rund für den November! Den Newsletter gibt es in den nächsten Tagen, aber BlogleserInnen dürfen ja schon ein wenig früher wissen, was so läuft. Hier die Einladungen für die bevorstehenden Events.Weiterlesen

STRESSTEST

18. Februar 2017 | Birgit Tyszkiewicz
Lesung Peter Prange

„Stresstest“, ich glaube es war das Wort 2011 und bezeichnet einen Test, bei dem auf ungewöhnliche Belastung physischer wie psychischer Art untersucht wird. Diesen hatten wir gestern: Für abends stand das Großevent mit der Lesung des Bestseller Autos Peter Prange in der Milchstrasse 11 in Hamburg Pöseldorf an, und ich lag mit Grippe einsatzunfähig im Bett. Weiterlesen

VALENTINSDAY WITH PETER PRANGE

13. Februar 2017 | Birgit Tyszkiewicz
IMG_8987

Es geht um Deutschland in Zeiten der D-Mark, aber genauso geht es um Freundschaft und Liebe in dem neuen Roman von Peter Prange „Unsere wunderbaren Jahre“. Also ein perfektes Präsent am Valentinstag morgen für alle, die bei uns für mehr als € 300,00 einkaufen. Signieren lassen könnt Ihr es dann ein paar Tage später von Peter Prange höchst persönlich. Am kommenden Freitag erzählt der Schriftsteller in der MILCHSTRASSE 11 in Hamburg aus seinem Buch, moderiert von der Kulturjournalistin Christiane von Korff, die – typisch Christiane – ihm kenntnisreich auf den Zahn fühlen wird. Freue mich auf Euch morgen und in vier Tagen.

Lesung Peter Prange, Freitag, den 17.2.2017, 19.00 Uhr.

PETER PRANGE – MIND THE DATE

18. Januar 2017 | Birgit Tyszkiewicz
Peter Prange

Wenn ich morgens mit übernächtigten Augen verspätet im Office ankomme, dann hat das nur einen Grund. Wenn ich im Bett frühstücke und anschließend gedankenverloren in der Badewanne liege, dann hat das ebenfalls nur einen Grund: Peter Prange und sein Roman „Unsere wunderbaren Jahre“. Weiterlesen