What’s new | Roma e Toska
What’s new
Roma e Toska | What’s new

QUESTIONING THE QUESTION

17. August 2018 | Birgit Tyszkiewicz | What’s new |  2
Roma

Happy Birthday, Römchen! Dieser Post gehört meiner Tochter, dem Mädchen mit den 1001 Fragen, ihrem unangepassten Denken und ihrem unermüdlichen Drang, uns anderen die Welt zu erklären. Es war ein ähnlich heißer Sommer vor 24 Jahren. Hochschwanger lief ich nur in feuchten Laken in unserem Loft unter dem Dach herum. Mehr als 20 Kilo hatte ich zugenommen und fühlte mich dabei wahnsinnig hübsch. Weiterlesen

WUTHERING HEIGHTS

Ein wenig fühlte es sich an, als wären wir in den Roman der englischen Schriftstellerin Emily Bronte (1818 – 1848) geschleudert. Einsame Sturmhöhe, windgepeitschtes Heidekraut und dazu eine ebenso willensstarke, kompromißlose und leidenschaftliche Akteurin, diesmal in der Figur von Toska (21) in Arabeske Mantel, Tütü Rock, Bluse mit Méliès Unmöglicher Reise zur Sonne und Fellgürtel. Die Location: Nicht das Hochmoor von Yorkshire, wo die düstere berühmte Erzählung spielt, sondern der Wanderweg unterhalb der Uwe Düne in Kampen auf Sylt. Weiterlesen

SING’N IN THE RAIN

Der Regen hörte nicht auf, auch nicht am Abend. Und dennoch gab es diese Duftigkeit hinter den Wolken, diese Schichten von zartem Grau-blau und Rosé. Kurzerhand verabredeten die Freundin Hildegard und ich uns zu einem spontanen Fotoshooting am Kampener Leuchtturm in den Dünen. Verrückt, meinten die einen – Spaß, meinten wir! Weiterlesen

IT’S RAINING …

Regen! Wie wundervoll und das an einem Sonntag! Da fühlt es sich noch mehr nach verträumter, verschlafener Freizeit an. Ein schnelles Bad unter dramatischen Wolken, klitsche-nass mit dem Fahrrad zurück, ein warmer Tee, selbstgemachter Pflaumenkuchen und dann können die Gedanken fliegen Richtung Frühherbst mit neuen Farben, kuscheligen Stoffen und den Fabeln von Jean de la Fontaine … Weiterlesen

LA NASCITA DI VENERE

Schon als Toska klein war, musste ich bei ihr oft an Sandro Botticelli (1445 – 1510) und seine Frauenbilder denken. Die Art wie sie steht, wie sich die Haare im Wind locken, wie sie versunken durch einen hindurch schaut, gleicht manchmal den entrückten Figuren aus dem Gemälden des großen Renaissance Künstlers. Gestern Abend am Strand von Kampen war die Szenerie gemacht für ein spontanes Fotoshooting im Sinne von „La Nascita di Venere“ (1445/6). Weiterlesen

STILL-LIVES WITH UNIQUE BAGS

Einzigartige Kleinode stehen, liegen und hängen im Dialog mit Seiden-Tüchern, T-Shirts, Blusen und Büchern. Die Unique Bags von Andrea Schaeffer aus Hamburg schaffen immer wieder neue beredte Still-Leben bei Roma e Toska in Kampen: die Blumentaschen auf dem weißen Saarinnen Tisch, die schwarz-blaue Flechttasche mit dem asiatischen Emblem vor den Delfter Kacheln oder das Arrangement in royalblau-orange, passend zu dem Himmel über Sylt. Weiterlesen